Letzte 20 Ergebnisse
  • Artemio · IQ 112
    01/12/22 22:10
  • 北野 · IQ 136
    01/12/22 22:05
  • Gonzalo · IQ 125
    01/12/22 21:58
  • Papeteee · IQ 117
    01/12/22 21:52
  • Fernando · IQ 115
    01/12/22 21:47
  • mariam · IQ 128
    01/12/22 20:34
  • вамав · IQ 115
    01/12/22 20:23
  • dfs43ygh · IQ 117
    01/12/22 20:16
  • Andrea · IQ 120
    01/12/22 20:15
  • k · IQ 128
    01/12/22 19:48
  • Malena · IQ 76
    01/12/22 19:47
  • Gianni Guglielimucci · IQ 91
    01/12/22 19:25
  • kaanalemdar · IQ 115
    01/12/22 19:15
  • Света · IQ 89
    01/12/22 19:10
  • Nadav · IQ 123
    01/12/22 19:08
  • Marcuzzifeli · IQ 91
    01/12/22 19:08
  • Handsomeken · IQ 133
    01/12/22 17:43
  • Елена · IQ 97
    01/12/22 17:34
  • Luv · IQ 89
    01/12/22 17:32
  • Toygar · IQ 141
    01/12/22 17:31

Internationaler IQ-Test

golden

Willkommen beim IQ-Test!

Jeder hat sich mindestens einmal in seinem Leben gefragt, ob und wie er genial ist und wie hoch sein IQ ist. Der einfachste und effektivste Weg, sein Maß an Intelligenz zu bestimmen, ist einen Online-IQ-Test zu bestehen. Warum machen Sie das nicht gleich jetzt?

Dieser Test besteht aus 40 Fragen mit einem allmählich steigenden Schwierigkeitsgrad: von einfachen Fragen bis hin zu schwierigeren. Je nachdem, welche Antworten Sie wählen, wird Ihre Fähigkeiten zu lernen, zu verstehen, Konzepte zu bilden, Informationen zu verarbeiten und Logik und Vernunft anzuwenden, bewertet.

Es ist überhaupt nicht schwierig, einen IQ-Test durchzuführen — Sie müssen nur die Antwort auswählen, die Sie für richtig oder am besten geeignet halten.

Um mit dem IQ-Test zu beginnen, lesen Sie die Beschreibung und klicken Sie auf die Schaltfläche "Test starten", woraufhin Ihnen die erste Frage angezeigt wird. Sobald Sie eine Frage beantwortet haben, wird automatisch die nächste Frage auf Ihrem Bildschirm erscheinen. Um diesen Test abzuschließen, müssen Sie alle 40 Fragen dieses Tests beantworten.

Ihr Ergebnis am Ende dieses Tests informiert Sie über Ihren IQ sowie über Ihre Position im Vergleich zur Bevölkerung anhand verschiedener Statistiken.

Obwohl es keine zeitliche Begrenzung für die Teilnahme an unserem Test gibt, sollten Sie sich vor Beginn des Tests sicherstellen, dass Sie sich an einem Ort befinden, an dem Sie sich gut konzentrieren können.

Die wichtigsten Punkte dieses Online-IQ-Tests, die vor der Teilnahme an unserem Intelligenztest berücksichtigt werden sollten, sind in der Tabelle aufgeführt.

Attribut Beschreibung
Anzahl der Fragen 40
Zeitlimit Nicht begrenzt
Durchschnittliche Testdauer 30 Minuten
Alter 18 Jahre und älter
Fragetypen Verbales, logisches und räumliches Denken

Wählen Sie die passende Form, um die fehlende Form zu ersetzen 1/40

a.
b.
c.
d.
e.
f.

Herzlichen Glückwunsch, Sie haben soeben den Test abgeschlossen!

golden

Um Ihr Ergebnis und Ihre Statistik (IQ-Level, Positionen nach Alter, Studienrichtung und Bildungsniveau) zu veröffentlichen, füllen Sie bitte die folgenden Informationen aus:

Textinhalt:

Was ist der IQ?

Der Intelligenzquotient, kurz IQ, ist der Quotient der geistigen Entwicklung eines Menschen im Vergleich zum Intelligenzniveau einer Person gleichen oder mittleren Alters. Dieser Indikator wird durch speziell entwickelte Tests ermittelt, die Fragen mit unterschiedlichem Schwierigkeitsgrad zu Logik, Denken und Einfallsreichtum enthalten.

Der durchschnittliche IQ in der Welt liegt bei 100 Punkten, und 50 % der Menschen, die einen gültigen IQ-Test gemacht haben, haben Indikatoren im Bereich von 90–110.

Was ist ein IQ-Test?

Ein IQ-Test ist ein Test, der die kognitiven Fähigkeiten von Menschen misst, sie bewertet und eine individuelle Einschätzung des intellektuellen Niveaus und des Potenzials der Person gibt.

Richtige IQ-Tests sind so gestaltet, dass alle Ergebnisse durch eine Normalverteilung mit einem IQ-Mittelwert von 100 und einer Standardabweichung von 15 beschrieben werden. In diesem Fall liegen etwa 23 der Ergebnisse, d. h. 68,3 %, im Bereich von 85–115, etwa 50 % aller gültigen Ergebnisse im Bereich von 90–110 und 4,6 % der Ergebnisse außerhalb des Medianwertes: 2,3 % mit einem IQ < 70 und ebenso viele mit einem IQ > 130.

Es gibt keinen einzigen offiziellen Test zur Bestimmung des Intelligenzniveaus, daher gibt es eine große Anzahl verschiedener Tests, die sich in der Anzahl der Fragen, der Art der Fragen, der Durchführungszeit und anderen Parametern unterscheiden.

Trotzdem ist nur ein Test mit 30–50 Fragen zuverlässig, da Tests mit weniger Fragen keine genaue Bewertung des Intelligenzniveaus einer Person liefern können. Die genauesten Tests zur Bestimmung des Intelligenzniveaus sind Eysenck, Amthauer, Wechsler, Kettler und Raven.

Alle IQ-Tests verwenden die gleichen Indizes zur Zusammenstellung der Fragen, die die Hauptkomponenten der Intelligenz darstellen:

  • der Sprachverständniss-Index
  • der Index des Wahrnehmungsgebundenen logischen Denkens
  • der Arbeitsgedächtnis-Index
  • der Verarbeitungsgeschwindigkeit-Index

Unsere Website präsentiert den klassischen offiziellen Eysenck-IQ-Test, der von einer Forschungsgruppe professioneller Psychologen entwickelt wurde. Dieser Testtyp wurde von dem deutsch-britischen Psychologen Hans Eysenck in der Mitte des 20. Jahrhunderts entwickelt, um das Intelligenzniveau zu bestimmen.

Warum dieser IQ-Test?

Wenn Sie nach einem Online-IQ-Test suchen, werden Sie feststellen, dass es im Internet eine ziemlich große Anzahl von Tests gibt. Aber Sie können sicher sein, dass unser Test einer der besten ist. Was macht ihn besser als andere Tests?

  1. Sofortige Ergebnisse. Sie können Ihre Ergebnisse direkt nach Abschluss des Tests erhalten.

  2. Hohe Genauigkeit der Ergebnisse. Unser Test liefert zuverlässige Informationen in Bezug auf die IQ-Skalen der dargestellten Gauß-Kurve aufgrund einer großen Menge an gesammelten statistischen Daten.

  3. Detaillierter Bericht über Ihr IQ-Niveau. Ihre Testergebnisse werden Ihnen in Form eines detaillierten Berichts zur Verfügung gestellt. Sie können ihn jederzeit einsehen und später leicht erneut aufrufen.

  4. Es gibt keine zeitliche Begrenzung für die Durchführung des Tests. Es wird Ihnen keine zeitlichen Grenzen gesetzt, sodass Sie diesen Test in einem für Sie angenehmen Tempo absolvieren können.

Zweck des IQ-Tests

Es gibt mehrere Ziele für das Bestehen eines IQ-Tests:

  • Erstens mag er für die Selbstbeobachtung nützlich sein. Er ermöglicht es Ihnen, Ihre eigenen Indikatoren mit den durchschnittlichen Indikatoren anderer Menschen zu vergleichen, Ihre eigenen Fähigkeiten auf dem Bereich Logik zu bestimmen, Ihre Fähigkeiten zu lernen und Konzepte zu bilden zu bewerten und Ihre Stärken und Schwächen herauszufinden.

  • Der IQ-Test ermöglicht es Ihnen, die Leistung von Einzelpersonen auf dem Gebiet Logik zu betrachten, um die Gründe für ihre Erfolge zu verstehen.

  • Bestimmung Ihres IQ-Niveaus für eine Stelle. Einige Arbeitgeber verlangen bei der Einstellung die Ergebnisse eines IQ-Tests, um die Fähigkeiten einer Person zu ermitteln und herauszufinden, für welche Stelle sie sich bewerben kann. Sie sollten sich keine Sorgen machen, wenn Sie einen bezahlten Test bestehen, denn in der Regel übernimmt das zukünftige Unternehmen alle Kosten für das Bestehen des Tests.

Wie kann man sich auf IQ-Tests vorbereiten?

Die wichtigste Voraussetzung für ein gutes Ergebnis bei einem Intelligenztest ist Konzentration. Vergewissern Sie sich also vor Beginn eines Tests, dass Sie genügend Zeit haben, ihn zu absolvieren, dass Sie sich in einer angenehmen Umgebung befinden und dass Sie nichts ablenkt. Wenn das nicht der Fall ist, schaffen Sie ideale Bedingungen für sich selbst.

Um Ihre Punktzahl zu verbessern, können Sie Ihr Gehirn wie jeden anderen Muskel trainieren, indem Sie verschiedene IQ-Tests durchführen. Es ist ziemlich schwierig, beim ersten Mal ein gutes Testergebnis zu erzielen, daher kann Übung gut für Sie sein. Wenn Sie den endgültigen Test ablegen, sind Sie bereits mit den Fragetypen vertraut und können sie schneller beantworten. Das bedeutet jedoch nicht, dass Sie durch die Teilnahme an Tests zu einem Genie werden, denn es gibt eine "Obergrenze" für die Steigerung Ihrer IQ-Ergebnisse, über die Sie nicht hinausgehen können.

Tipps zur IQ-Bestimmung

Obwohl alle IQ-Tests ähnlich sind und keine besonderen Kenntnisse erfordern, um sie zu bestehen, gibt es einige Tricks, die das Bestehen der Tests erleichtern. Im Folgenden finden Sie 5 Tipps, die wir Ihnen empfehlen, wenn Sie an einem Test teilnehmen:

  1. Überprüfen Sie den Kontext der Fragen. Lesen Sie genau, was Sie als Antwort ankreuzen müssen, und sehen Sie sich alle Bilder an, die der Frage beigefügt sind. Quizfragen enthalten keine Fehlerfallen, aber sie verlangen von Ihnen, dass Sie sich jede Frage genau anschauen und sie überlegt beantworten.

  2. Berechnen Sie Ihre Zeit. Unser Test enthält keine Ausführungsbeschränkungen, Sie müssen lediglich alle 40 Fragen beantworten. Das bedeutet jedoch nicht, dass es sich lohnt, 10 Minuten lang an jeder Frage zu sitzen, denn Sie riskieren, Ihre Konzentration zu verlieren. Schauen Sie sich alle Fragen in diesem Test an und legen Sie die durchschnittliche Zeit fest, die Sie für jede Frage aufwenden können.

  3. Überspringen Sie schwierige Fragen. Alle Fragen im IQ-Test sind in ansteigenden Schwierigkeitsstufen angeordnet, d. h. einige Fragen können Sie sofort lösen, für andere hingegen brauchen Sie mehr Zeit. Wenn Sie eine Frage nicht beantworten können, lassen Sie sie einfach aus. Nachdem Sie die Antworten auf andere Fragen ausgefüllt haben, können Sie zu dieser Frage zurückkehren. Wenn Sie die richtige Antwort wirklich nicht wissen, sollten Sie sie nicht wahllos beantworten, denn das kann Ihr Ergebnis verfälschen. Überspringen Sie diese Frage, indem Sie sie unbeantwortet lassen.

  4. Machen Sie Ihren Kopf frei. Um ein möglichst genaues Ergebnis im IQ-Test zu erzielen, ist es wichtig, während des gesamten Tests konzentriert zu bleiben. Wenn Sie das Gefühl haben, dass Sie abgelenkt oder müde sind oder den Test nicht machen wollen, verschieben Sie ihn besser auf einen anderen Zeitpunkt, wenn Sie genug Stimmung und Kraft haben.

Wiederholen Sie jeden Test später. Wenn Sie den Test bestanden und Ihr Intelligenzniveau herausgefunden haben, heißt das nicht, dass Sie ihn nie wieder machen können. Wenn Sie heranreifen, lesen Sie und lernen Sie neue Dinge, so dass sich Ihr IQ mit Ihnen verändert. Daher können Sie den Test nach einiger Zeit, z. B. nach einem Jahr, wiederholen und beobachten, wie sich Ihr Intelligenzniveau im Vergleich zum vorigen Mal verändert.

Ergebnisse des IQ-Tests

Trotz einer nicht geringen Vielfalt an IQ-Tests sind die durchschnittlich erreichte Punktzahl und die Wertebereiche gleich. Der Eysenck-Test sieht einen maximalen IQ-Wert von 160 Punkten vor, und der mittlere IQ-Wert wird im Bereich von 90 bis 110 Punkten ermittelt.

Bereich der IQ-Werte Einstufung
Über 131 Hochbegabung
121-130 Begabt
111-120 Überdurchschnittliche Intelligenz
90-110 Durchschnittlicher IQ
80-89 Unterdurchschnittliche Intelligenz
71-79 Kognitiv beeinträchtigt
Unter 70 Geistig behindert

Im Folgenden werden wir die Bandbreite der IQs genauer betrachten.

IQ von 131 bis 159

Menschen mit solch hervorragenden Ergebnissen werden als Genies bezeichnet. Sie haben keine Schwierigkeiten, Tests zu machen, Probleme zu lösen oder zu lernen: Sie machen es besser und vor der vorgegebenen Frist. Solch hohe Testergebnisse nach Eysenck werden nur von wenigen erreicht. Menschen mit einem IQ von über 145 machen nur 0,2 % der Weltbevölkerung aus.

IQ von 121 bis 130

Dies ist ein hohes Testergebnis auf der IQ-Skala. Solche Menschen werden in der Regel als begabt bezeichnet. Sie lernen erfolgreich neue Informationen, führen Aufgaben von erhöhter Komplexität aus, sind hervorragend im Studium an Universitäten und verwirklichen sich erfolgreich im Beruf.

IQ von 111 bis 120

Ein überdurchschnittlicher IQ ist ein gutes Testergebnis. Eine solche Person ist fleißig und interessiert sich für Wissen. Mittelschwere und leichte Aufgaben sind in der Regel für diese Personen gar nicht schwierig. Bei der Lösung komplexerer Probleme können jedoch Schwierigkeiten auftreten, so dass eine solche Person mehr Zeit und Mühe benötigt, um sie zu lösen.

IQ von 90 bis 110

Dies ist ein durchschnittliches Ergebnis bei IQ-Tests. Ungefähr 50 % der intellektuellen Fähigkeiten der Gesamtbevölkerung liegen innerhalb dieser Grenzen. Solche Menschen lösen mühelos Probleme mittlerer Komplexität und lernen neue Dinge, ohne sich besonders anstrengen zu müssen.

IQ von 80 bis 89

Das Ergebnis liegt unter dem Durchschnitt. Dieser Wert ist normal. In den meisten Fällen sind einfache Fragen und Aufgaben mittleren Schwierigkeitsstufen leicht zu lösen. In der Regel können aufgrund von Aufmerksamkeits- und Konzentrationsschwächen Fehler gemacht werden. Komplexere Fragen und Aufgaben vermeidet der Testteilnehmer in den meisten Fällen oder löst sie nur mit großem Zeitaufwand.

IQ von 71 bis 79

Ein ziemlich niedriges Ergebnis, welches zeigt, dass eine Person möglicherweise eine Grenzform einer geistigen Behinderung hat. Trotzdem ist die Person fähig, alltägliche Probleme zu lösen und sich in die Gesellschaft zu integrieren. Das Erlernen neuer Informationen ist für eine Person mit Schwierigkeiten verbunden und erfordert daher eine erhebliche Anstrengung.

IQ 70 und darunter

Diese Werte sind niedrig und deuten auf eine leichte Form einer geistigen Behinderung hin. Solche Menschen sind durchaus in der Lage, für sich selbst zu sorgen, können alltägliche Aufgaben erledigen, haben vielleicht Schwierigkeiten bei der Kommunikation, sind aber relativ vollwertige Mitglieder der Gesellschaft.

FAQs zum IQ-Test

Was ist der Standard-IQ-Test?

Obwohl es viele Tests zur Messung des IQ gibt, ist kein einziger Intelligenztest als "offizieller" IQ-Test anerkannt. Die weltweit am häufigsten verwendeten Tests sind die Wechsler Adult Intelligence Scale (WAIS) für Erwachsene und die Wechsler Intelligence Scale for Children (WISC) für Kinder im Schulalter.

Was ist ein normaler IQ?

Der durchschnittliche IQ eines Menschen liegt weltweit bei 100, und etwa 50 % der Gesamtbevölkerung haben einen IQ von 90–110. Daher gilt ein Ergebnis, das in diesem Bereich liegt, als normal oder durchschnittlich für eine erwachsene Person.

Was ist ein guter IQ-Wert?

Das durchschnittliche Ergebnis eines Intelligenztests ist mit 100 Punkten definiert. Ein Testergebnis von bis zu 110 Punkten wird als durchschnittlich angesehen. Ein Testergebnis von 111–120 gilt als überdurchschnittlich intelligent. Ein Ergebnis von 130 oder mehr ist hoch und deutet auf eine geniale Persönlichkeit hin. Jedes Ergebnis über 100 wird also als gut angesehen.

Was ist der höchstmögliche IQ-Wert?

Theoretisch gibt es keine Obergrenze für den IQ, aber um die Berechnung und den Vergleich der Ergebnisse zwischen Menschen auf der ganzen Welt zu erleichtern, wird beim IQ-Test eine Normalverteilung mit einem IQ-Mittelwert von 100 und einer Standardabweichung von 15 zugrunde gelegt, so dass 160 Punkte der höchste IQ-Wert sind.

IQ-Test und Persönlichkeitstest: Was ist der Unterschied?

IQ-Tests dienen der Messung kognitiver Fähigkeiten und der Quantifizierung der intellektuellen Fähigkeiten einer Person. Persönlichkeitstests werden hingegen verwendet, um mehr über das typische Verhalten einer Person herauszufinden.

Kann ich meinen IQ durch die Teilnahme an IQ-Tests verbessern?

Ja, die Teilnahme an Tests macht Sie zwar nicht zu einem IQ-Genie, aber Sie werden dadurch besser auf verschiedene Arten und Formulierungen von Fragen vorbereitet, so dass Sie Fragen schneller beantworten können. Durch das Bestehen von Tests können Sie Ihren IQ maximal um 15 % steigern.

Messen IQ-Tests die Intelligenz?

Ja, anhand von Tests lässt sich der IQ einer Person messen. Es lohnt sich jedoch, zuverlässige Tests mit einer Mindestanzahl von 30 Fragen zu bevorzugen. Diese Zahl ist das Minimum für eine zuverlässige Bestimmung.

Unser Online-Test bestimmt Ihren IQ mit maximaler Genauigkeit, da er von einem Team von Wissenschaftlern und Psychologen unter Einhaltung aller Regeln entwickelt wurde.

Wer hat den höchsten IQ aller Zeiten?

Laut dem Guinness-Buch der Rekorde hat Marilyn vos Savant (St. Louis, Missouri, USA) den höchsten IQ. Als sie 10 Jahre alt war, erreichte sie 228 Punkte. Ende der 1980er Jahre wurde Marilyns IQ-Testergebnis aufgezeichnet, und sie wurde als Person mit dem höchsten IQ – 186 Punkte – in das Guinness-Buch der Rekorde aufgenommen.

Unsere Intelligenztest-Statistiken

Nachdem Sie unseren Online-IQ-Test bestanden haben, werden zu jedem Ergebnis statistische Informationen hinzugefügt. In diesen statistischen Informationen sehen Sie, welchen Platz Sie in Übereinstimmung mit bestimmten Indikatoren (Bevölkerung, Altersgruppe, Bildung, Wissensgebiet) einnehmen.

Die dargestellten statistischen Daten beruhen auf den bisher gesammelten Informationen aus der ganzen Welt. In Zukunft werden wir weiterhin Statistiken über die Durchführung von Tests erhalten und die Daten vervollständigen, um die Indikatoren zu aktualisieren.

 

4.61 / 5 (54 reviews)